DIPS/SAUCEN: Mayonnaise von gekochtem Eigelb

Rezept: DIPS/SAUCEN: Mayonnaise von gekochtem Eigelb
00:10
5
4392
1
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
3
hartgekochte Eigelbe, 10 Minuten
0,5 Liter
Öl
1 EL
Zitronensaft oder Essig
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
DIPS/SAUCEN: Mayonnaise von gekochtem Eigelb

ZUBEREITUNG
DIPS/SAUCEN: Mayonnaise von gekochtem Eigelb

1
Die Eigelbe zerkrümeln und mit Salz, Pfeffer u. die Hälfte (1 TL) Zitrone und 1 Tropfen Öl gut verrühren. Jetzt entweder mit dem Schneebesen, besser mit den elektrischen Rührern unter ständigem Rühren zunächst Öl in Fäden, später schussweise zugeben und wenn die Masse dick wird, den Rest Zitrone zufügen.Immer weiter rühren und Öl hinzugeben, bis es aufgebraucht ist.
2
Zum Schluß einen EL kochendes Wasser zugeben, natürlich auch unter ständigem Rühren. Eine Mayonnaise selbst herzustellen, ist nicht einfach. Selbst besten Köchen gerinnt sie schon mal.
3
Wenn das passiert, gibt es eine Rettung. Man nimmt einen frischen sauberen Behälter, gibt EL kochendes Wasser hinein und läßt nun die geronnene Mayonnaise in kleinen Schlucken - unter ständigem Rühren hineinfließen. Auf keinen Fall neue Eigelbe verwenden !!! Es ist also wichtig, Wasser nebenbei am Sieden zu halten. Das Öl muss zimmerwarm sein !

KOMMENTARE
DIPS/SAUCEN: Mayonnaise von gekochtem Eigelb

Benutzerbild von Hillegatt
Hillegatt
Wie schön! Bei dieser Majo muss man keine Angst vor Salmonellen haben. Genau das hindert mich nämlich immer daran, den Kartoffelsalat meiner Mutter zu machen. Jetzt versuche ich es beim nächsten mal damit und das Eiweiß kann ich dann ja kleingeschnitten hinzufügen. Danke für dieses tolle Rezept!
Benutzerbild von Fw-Commander
Fw-Commander
Auch ne gute Variante, sich das lästige getröpfel und einen Kochunfall zu sparen! P.S. Meine "Sekunden Mayonnaise" gelingt auch immer ;-) LG Frank
Benutzerbild von Kiki
Kiki
Sehr gute Anleitung zu einer selbstgemachten Mayonnaise. Die geht jetzt erst mal auf Wanderschaft in mein KB.:-)) LG Kiki
Benutzerbild von zirberl
zirberl
Mayonnaise selbstgemacht schmeckt lecker!
Benutzerbild von saartania
saartania
Ich kann auf Brötchen, Kaffee, Zeitung und Aufstehen verzichten, aber nicht darauf, Dir einen guten Morgen zu wünschen. Lg ;o) !

Um das Rezept "DIPS/SAUCEN: Mayonnaise von gekochtem Eigelb" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.