Zucchini-Flammkuchen

Rezept: Zucchini-Flammkuchen
Flammkuchen mal anders
Flammkuchen mal anders
01:55
2
1736
4
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 gr.
Mehl
0,5 TL
Salz
15 gr.
Hefe frisch
200 gr.
Crème fraîche
Salz und Pfeffer
0,5 Tl
Zitronenschale gerieben
2 mittelgrosse
Zucchini frisch
Rapsöl
80 gr.
Wasabinuss
100 gr.
Comté Hart-Rohmilchkäse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
30,4 g
Fett
21,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchini-Flammkuchen

ZUBEREITUNG
Zucchini-Flammkuchen

1
Für den Teig :Mehl und Salz in einer Schüssel mischen .Hefe in ca.125 ml lauwarmen Wasser auflösen und zum Mehl geben .Mit den Knethacken des Handrührers zu einem glatten Teig kneten .Abgedeckt mind.30 Min.an einem warmen Ort ruhen lassen.
2
Creme fraiche mit Salz,Pfeffer und Zitronenschale verrühren.Ofen auf 250 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert ).Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und zu einen länglichen Fladen ausrollen .Und mit Creme fraiche bestreichen.
3
Zucchini waschen, trocknen und mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden .Und auf die Creme fraiche verteilen .Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca.45 Min.backen .Ich habe noch etwas Rapsöl auf die Zucchini geben, da es mir einwenig zu trocken war .
4
Wasabi-Erdnusskerne (Asia Nuts :Teigummantelte Erdnusskerne )auf ein Geschirrtuch geben und grob hacken, über den fertigen Flammkuchen streuen und sofort servieren .Das war Variante eins ohne Käse .
5
Für Variante zwei den Käse reiben und über den Flammkuchen streuen und etwa noch 2-3 Min.überbacken lassen.Und auch sofort servieren.

KOMMENTARE
Zucchini-Flammkuchen

Benutzerbild von federkiel
federkiel
Ich nehme dann bitte die Variante 2 mit Käse. Wie hübsch zu die Zucchini drauf gelegt hast, finde ich toll. Schmeckt bestimmt sehr lecker. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Sheeva1960
Sheeva1960
Ja liebe Gabi mir hat die zweite Variante auch besser geschmeckt . Danke für deinen lieben Komentar wie ich die Zucchini auf den Teig gelegt habe, ich gebe mir immer Mühe .Selbst meinen Sohn hat der Flammkuchen geschmeckt, obwohl er die Zucchinis nicht mag . Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend . Lieben Gruß Ute
Benutzerbild von wastel
wastel
das gefällt mir-- LG Sabine
Benutzerbild von Sheeva1960
Sheeva1960
Danke liebe Sabine Ich werde den Flammkuchen bestimmt öfter machen . Gruß Ute

Um das Rezept "Zucchini-Flammkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.