Kuchen: Stracciatella-Cheese-Cake mit Trauben

Rezept: Kuchen: Stracciatella-Cheese-Cake mit Trauben
ohne Backen
ohne Backen
04:00
5
1743
7
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Boden
250 g
Schoko-Cookies
100 g
Nuss-Nougatcreme
50 g
Butter
Belag I :
8 Blatt
Gelatine
500 g
Frischkäse
200 g
Sahnejoghurt
120 g
Zucker extrafein
200 ml
Sahne geschlagen
50 g
Schokoraspeln zartbitter
Belag II :
100 ml
Weißwein trocken
1 Päckchen
Tortenguß hell
500 g
Trauben grün kernlos
30 g
Zucker extrafein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen: Stracciatella-Cheese-Cake mit Trauben

ZUBEREITUNG
Kuchen: Stracciatella-Cheese-Cake mit Trauben

Boden
1
die Schoko-Cookies portionsweise in eine große Gefriertüte geben und mit dem Fleischklopfer drauf hauen bis nur noch kleine Brösel da sind. Die Cookiebrösel in eine Rührschüssel geben.
2
in einem kleinen Topf nun die Butter und die Nougatcreme verlaufen lassen, mit dem Schneebesen dabei umrühren, dann diese Masse sobald sie flüssig ist über die Cookiebrösel und mit dem Handrührgerät gut vermengen
3
Die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten 26er Springform verteilen und fest andrücken. Dan ab in den Kühlschrank bis der Boden fest ist
Belag I
4
Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
5
Frischkäse, Sahnejoghurt und Zucker mit dem Handrührgerät in einer Schüssel glatt rühren.
6
Gelatine in einem kleinen Topf bei geringer Wärmezuführ auflösen, vorsichtig unter die Frischkäse-Joghurt-Masse rühren und einige Minuten kalt stellen. Sobald die Masse beginnt fest zu werden die geschlagene Sahne und die Schokoraspel unterheben.
7
Creme auf den Cookieboden streichen und etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen
Belag II :
8
Tauben waschen, abtropfen lassen und von den Stängeln zupfen. Auf dem Belag I verteilen.
9
Tortenguß nach Packungsanweisung mit dem Wein herstellen und über den Trauben verteilen. Nochmal kalt stellen... am besten über Nacht.
10
Torte in Stücke schneiden und servieren

KOMMENTARE
Kuchen: Stracciatella-Cheese-Cake mit Trauben

Benutzerbild von 2010Herford
2010Herford
Ich finde Deine TORTE einfach wunderschön, super gut gelungen, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von Dreamcoon
Dreamcoon
Sieht schön aus, aber nur vom ansehen habe Ich leider auch nichts. Da tropft mir doch der Zahn. LG Brigitte
Benutzerbild von wastel
wastel
davon hätte ich gern ein Stück LG Sabine
Benutzerbild von Muehlenwirtin
Muehlenwirtin
Einfach köstlich - allein schon Anblick macht Hunger. lg Isolde
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
Rezeptsammlerin
... und dann mir einen Teller mit einem Stück dieser schmackhaften Torte rüberreichen ;-)))). Ich finde, eine ausgesprochen feine Torte und mit dem Weißwein als Traubenguß einfach sehr schmackhaft. Würde ich doch zu gerne eine Kostprobe von haben. GLG Geli

Um das Rezept "Kuchen: Stracciatella-Cheese-Cake mit Trauben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.