5 Vegetarisches Chili Con Carne Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Vegetarisches Chili Con Carne Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mais
  • Möhren
  • Kartoffeln
  • Lauch
ZUTATEN
Chili sin carne - Rezept
Chili sin carne
00:20
13k
5
ZUTATEN
  • Mais
  • Champignons
  • weiße Bohnen
  • Kidneybohnen
  • Sugo Arrabbiata
  • Gemüsefond
  • Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver, Currypulver
ZUTATEN
ZUTATEN
  • bunte Paprikaschoten
  • Aubergine
  • Zucchini
  • Karotten
  • rote Chilischote
  • Schalotten
  • Knobi
  • Olivenöl
  • Gemüsebrühe
  • Schäl-Tomaten,, Dose,,
  • Kidney-Bohnen Konserve
  • Salz,Pfeffer,Rosmarin,Thymian
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kidney-Bohnen Konserve
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Paprika grün
  • Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zuckermais Gemüsemais gegart
  • Tomaten passiert
  • Gemüsebrühe
  • Sojafleischzubereitung Trockenprodukt
  • Tomatenmark
  • Tomatenketchup
  • Meersalz
  • Chillipulver
ZUTATEN
Chili con Tofu
00:40
2,4k
0
ZUTATEN
  • Maiskörner aus der Dose
  • Kidney-Bohnen aus der Dose
  • gehackte Tomaten aus der Dose
  • Möhren geviertelt
  • geräuchertes Tofu gewürfelt
  • Tomatenmark
  • Zwiebel gehackt
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • rotes Chilipulver
  • Paprikapulver
  • Wasser oder Gemüsebrühe
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Chili sin Carne: Chiligenuss ohne Fleisch

Wie der Name schon sagt, gehört zu Chili con Carne auch Fleisch. Es gibt aber auch viele leckere Varianten des scharfen, schmackhaften Eintopfs, die ohne Fleisch auskommen. Alternativen gibt es jede Menge, Sie können mit Quinoa, Kartoffeln, Tofu oder Pilzen experimentieren. Sie würzen das vegetarische „Chili con Carne“ genauso, wie das Originalrezept. Der leckere Eintopf ist ein Klassiker auf Partys oder bei großen Gesellschaften, da Sie ihn wunderbar vorbereiten können.

Vielseitiger Chiligenuss

Ein vegetarisches Chiligericht erhält seine Würze durch Pfeffer, Salz, Sojasauce, Curry, Knoblauch, Zwiebeln und natürlich Chilischoten. Mit Chili können Sie die Schärfe des Essens variieren: Wer es milder mag, sollte kein oder wenig Chili hinzugeben. Eine angenehme Schärfe erhält der Eintopf, wenn Sie die Chilischote vorher entkernen. Mit Kernen wird es hingegen richtig schön scharf! Zu Gerichten mit Chili passt übrigens Schokolade ausgezeichnet.