gekochte KARTOFFELN schnell zerquetschen - Tip

gekochte KARTOFFELN schnell zerquetschen

klappt schnell und einfach, wenn man ...

klappt schnell und einfach, wenn man ...

9
28027
8
Tipp drucken
Tipp favorisieren
die gekochten Kartoffeln durch eine Spätzle/Kartoffelpresse drückt. Die Kartoffeln kommen mit ihrer Schale noch heiß in die Presse und werden durchgedrückt.
Die Schale bleibt am Kolben hängen und läßt sich mit Hilfe einer Gabel leicht entfernen. Die Presse ist für die nächste Kartoffel wieder einsatzklar. So läßt sich eine große Menge schnell und mühlelos zerquetschen.
Diesen Tipp habe ich mal in einer Kochsendung gesehen. Seither drücke ich meine Kartoffeln für Kartoffelpüre und Knödelteige durch die Presse. Man erhält einen schönen, fluffigen Kartoffelteig, der keine groben Stücke enthält. Das Ergebnis mit einem Kartoffelstampfer zu erreichen dauert erheblich länger.
AUSPROBIERT
Benutzerbild von biggipu
Benutzerbild von OSB-Cranz
Benutzerbild von luna-61
Benutzerbild von emari
KOMMENTARE
Benutzerbild von eberhardundpeter
eberhardundpeter
Tach, ich mache es seid der Sendung mit Lafer und Lichter genau so. so kannste ne menge Zeit sparen und es gibt keine heißen kortoffelfinger. Lg Peter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
Rezeptsammlerin
da stimme ich dir doch voll und ganz zu. Freue mich über deinen netten Kommentar. LG
Benutzerbild von Rejerfan_55
Rejerfan_55
Auch habe seit einer Kochsendung (Lafer????) die Kartoffelbreizubereitung umgestellt. Die gekochten Kartoffelstücke mit der Kartoffelpresse gleich in heiße Milch gedrückt - so wird das Püree wunderbar fluffig
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
Rezeptsammlerin
ich hab`s bei Alexander Herrmann gesehen, ist aber auch egal bei wem oder? Die Hauptsache ist doch, es funktioniert und spart Zeit. Den Tipp mit der heißen Milch nehme ich mal mit. LG Geli
Benutzerbild von biggipu
biggipu
ich glaub wir haben die gleiche kochsendung gesehen -seither bereite ich das kartoffelpü und ähnliches immer mit dem spätzledrücker zu - gut das du das hier eingestellt hast es werden dir viele kochfreune dankbar sein - glg biggi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
Rezeptsammlerin
das kann durchaus möglich sein liebe Biggi. Ich finde, es ist eine große Erleichterung für die Zubereitung aller Rezepten,für die man gestampfte Kartoffeln benötigt. Freue mich über Deine Zustimmung. LG Geli
Benutzerbild von OSB-Cranz
OSB-Cranz
Ich hab heute Deinen TIPP ausprobiert, besser kan man "Pellkartoffeln" nicht servieren. Bei uns gab`s heute grüne, gebratene Heringe mit Zwiebelsahnesauce und mit "Deinen Kartoffeln".......KLASSE. Das werde ich jetzt öfter machen. Ich Danke Dir. VLG, Andreas.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
Rezeptsammlerin
Freue mich über Dein Lob lieber Andreas und dass ich Dir mit meinem Tipp die Zubereitung etwas erleichtern konnte. LG Geli
Benutzerbild von luna-61
luna-61
Ich mache das auch seit vielen Jahren so, es klappt einwandfrei. Keine brennenden Fingerkuppen mehr beim Schälen der noch heißen Kartoffeln und ratz fatz fertig. Wenn ich Kartoffelpürrée besonders fluffig haben möchte, drücke ich die Kartoffeln 2x durch die Presse. Diesen Tipp habe ich bei Bine69 aufgegriffen.....
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
Rezeptsammlerin
Danke liebe Luna für Deinen Kommentar. Ich habe mir extra eine Lochscheibe mit sehr kleiner Lochung zugelegt. Da kann ich mir den 2. Durchgang sparen. Aber für alle, die das nicht haben, eine tolle Idee, die sicherlich sehr hilfreich ist. LG Geli

Um den Tipp "gekochte KARTOFFELN schnell zerquetschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.